Startseite

Corona-Virus

Kanzlei

Infothek

Trennung

Scheidung

Kinder

Unternehmer

Unterhalt

Einkommen

Immobilie

Vermögen

Steuern

Unterhalt | begrenzen


Unterhalt

begrenzen

Standort: Startseite > Kanzlei für Familienrecht > Infothek > Leitfaden zum Unterhalt > Prüfungsschema > Prüfungsebene: Begrenzung


Unterhalt:
Begrenzug wegen illoyalen Verhaltens


Auf der > fünften Prüfungsebene zum Unterhaltsanspruch wird abschließend beurteilt, ob es angemessen oder vielmehr "grob unbillig" erscheint, dem Unterhaltsberechtigten einen Unterhalt zuzusprechen. Das Unterhaltsrecht wird vom Prinzip der gegenseitigen > Loyalität und Rücksichtnahme im Familienkreis getragen. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen das Loyalitätsprinzip kann es angezeigt sein, den Unterhaltsanspruch vollständig zu versagen (Verwirkung), herabzusetzen (Kürzung) oder zeitlich zu begrenzen (Befristung). Kombinationen von Kürzung und Befristung sind denkbar und möglich.
BEGRENZUNG
des Kindesunterhalts
wegen illoyalem Verhalten

BEGRENZUNG
des Ehegattenunterhalts
wegen illoyalem Verhalten
BEGRENZUNG
des Kinderbetreuungsunterhalts
(1615l BGB)
wegen illoyalem Verhalten