Familienrecht

Unternehmerehe

Trennung

Scheidung

einvernehmliche Scheidung

Verfahren in Familiensachen

Unterhalt

Vermögensausgleich

Vaterrechte

Tools

zur Person


Dr. jur. Jörg A.E. Schröck

zur Person - Lebenslauf

Standort: Startseite > Infothek > Kanzleiprofil > kostenlose Ersteinschätzung > Schwerpunkte > Publikationen > Referenzen > zur Person > Standort > Kosten > Kontakt

VITA
Familienvater
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Kanzleiinhaber
Autor

Rechtsanwalt Dr. jur. Jörg Schröck ist > Fachanwalt für Familienrecht, Inhaber der Anwaltskanzlei > DR.SCHRÖCK - Kanzlei für Familienrecht in München und Fachautor von > Publikationen zum Familienrecht. Er ist verheirateter Vater von vier Kindern. Seine Frau Mag. Jasmina Schröck erweitert als Psychologin das Kanzleiangebot auf > Mediationsverfahren. Nach dem Abitur begann er sein Jurastudium an der Universität Augsburg. Nach dem ersten juristischen Staatsexamen absolvierte Herr Schröck seine Referendarzeit am OLG-Bezirk Augsburg. Der Jurist, 1997 als Rechtsanwalt zugelassen, ist vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten > bundesweit auftretungsberechtigt und inzwischen auch in > Österreich spezialisiert auf dem Gebiet des Familienrechts beruflich tätig. Die Promition erfolgte 1997 auf steuer- und gesellschaftsrechtlichem Gebiet mit höchstem Lob "summa cum laude" (Dissertation: Steuersystem & Formwechsel, erschien im Dunker & Humblot Verlag, 1998). Dr. Jörg Schröck war von 1994 bis 1997 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für > Deutsches und Europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht der WFI - Ingolstadt > School of Management und bis 2000 Dozent für Wirtschaftsrecht bei der SWA GmbH in München. Seit 2014 erscheinen - Publikationen (E-Books) in der Reihe > Familienrecht-Ratgeber. Im Jahr 2018 beginnt Zusammenarbeit mit dem Fortbildungsveranstalter JUC. Herr Dr. Schröck übernimmt die Funktion des > Netzwerkleiter für Familienrecht in München. Er redigiert u.a. familienrechtliche Fachartikel für STIFTUNG WARENTEST - FINANZTEST.

Warum Dr. Jörg Schröck?