Familienrecht

Unternehmerehe

Trennung

Scheidung

einvernehmliche Scheidung

Verfahren in Familiensachen

Unterhalt

Vermögensausgleich

Steuern

Tools

Scheidungskosten | Was kostet eine Scheidung Online?


Scheidung

Was kostet eine  Scheidung Online?

Standort: Startseite > Kanzleiprofil > ScheidungsmanagementInfothek > Leitfaden zur Scheidung > Leitfaden zum Verfahren > ScheidungsverfahrenScheidungsantrag > Scheidung Online > Folgesacheantrag > Scheidungstermin > Scheidungsbeschluss > Scheidungskosten

WEGWEISER
Scheidung Online


Autor
: Dr. Schröck - Kanzlei für Familienrecht

> kostenlose Ersteinschätzung Ihres Rechtsproblems
> Wir vertreten Scheidungssachen bundesweit
> Kanzleiprofil
> Zur Person
> Kontakt

Leitfaden zur Scheidung Online

FAQ zur Scheidung Online

Links & Literatur

Mindesttarif garantiert!

Gerne sichern wir Ihnen zu, für Ihre Scheidung Online (zum > Fahrplan) nur die gesetzlichen Mindestgebühren zu berechnen, so dass Ihr Scheidungsverfahren zu den geringstmöglichen Kosten durchgeführt wird. Auf Wunsch überprüfen wir auch einen Ihnen bereits vorliegenden "Kostenvoranschlag" auf Richtigkeit. Zu unserem Angebot
> Mehr

Für > Fragen zu den voraussichtlichen Kosten stehen wir Ihnen gerne per -> E-Mail oder telefonisch zur Verfügung (> Kontakt). Dazu benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

Gute Karten für Scheidung Online

Die Ehegatten planen eine > einvernehmliche Scheidung zu möglichst geringen Kosten. Dies bedeutet, die Ehegatten wollen keinen Streit über > Scheidungsfolgen, wie > Unterhalt, > Vermögen, > Sorgerecht, etc. führen, sondern außergerichtliche klären und bereinigen. Hierbei können wir behilflich sein. Dies kann in Form von > Scheidungsfolgevereinbarungen geschehen.

Es drängen sich keine Versorgungsprobleme nach der Scheidung auf. Im Idealfall handelt es sich bei der Scheidung online um eine kinderlose Doppelverdiener-Ehe.

Wir beraten Sie, ob auch in ihrem Fall eine Scheidung Online sinnvoll ist
> Mehr